Azra Deniz Okyay

Azra Deniz Okyay

Geboren in Istanbul, begann Azra Deniz Okyay im Alter von zwölf Jahren zu fotografieren. Mit 14 Jahren fing sie an, der Fotografin Dora Gunel zu assistieren. Nach ihrem Schulabschluss am Lycée Français Pierre Loti in Istanbul zog sie nach Paris, um ein filmwissenschaftliches Studium an der Universität Sorbonne Nouvelle aufzunehmen, das sie mit dem Masterabschluss beendete. Sie abreitete in Michel Gondrys Produktionsfirma Partizan mit, bevor sie 2010 in die Türkei zurückgekehrte und als erste Frau für Depo, eine Werbeproduktionsfirma in Istanbul, als Regisseurin verschiedene Kurzfilme und Musikvideos drehte. Parallel dazu entstanden Video Art-Projekte, die in internationalen Ausstellungen und Galerien gezeigt wurden.

Azra Deniz Okyay ist bei ihrem Film GHOSTS anwesend.

Kino in der Kulturbrauerei |Di 02.11. | 19:00 Uhr