Midwives

Snow Hnin Ei Hlaing, Myanmar, 2022, 89 Min., Dokumentarfilm, OmeU

Hla ist Buddhistin und betreibt eine notdürftig ausgestattete Klinik in Rakhaing, ein Bundesstaat im Südosten Myanmars. Vor allem kümmert sie sich als Hebamme um Schwangere. Hla hat eine Schülerin, Nyo Nyo, die als Angehörige der von Verfolgung und Repressionen betroffenen muslimischen Minderheit der Rohingya eine eigene Klinik eröffnen möchte. Zum einen will sie so die Existenzgrundlage ihrer Familie sicherstellen, zum anderen möchte sie Mitgliedern ihrer Volksgruppe medizinische Hilfe zuteilwerden lassen, die ihnen spätestens seit Beginn der Auseinandersetzungen im Herbst 2017 verwehrt wird. Wie die beiden Frauen über Religionsgrenzen hinweg und trotz zunehmender Gewalt werdende Mütter versorgen, ist bereichernd und berührend zugleich.

Regisseurin “Snow” Hnin Ei Hlaing anwesend

Sa, 29. Oktober, 18:15 Uhr im Kino in der KulturBrauerei