One in a Million

One in a Million

Joya Thome, Deutschland, 2022, 85 Min., Dokumentarfilm, OV mit deutscher Einsprache

Ein Idol und sein Fan: Whitney Bjerken in den USA und Yara aus Norddeutschland sind etwa gleich alt und brennen fürs Turnen. Während Erstere sich früh zum YouTube-Star entwickelt und sich als Singer-Songwriterin etabliert, betreibt die scheue Yara als eine ihrer größten Anhängerinnen eine erfolgreiche Fanseite. Zu Hause in der glamourösen Welt von Social Media, gewinnen für beide Mädchen Themen wie Wahrnehmung von außen, Freundschaft, Verwundbarkeit, Sich-Hingezogen-Fühlen zum eigenen Geschlecht, Erfolg und erste Liebe zunehmend an Bedeutung. Regisseurin Joya Thome ist ein poetischer Coming-of-Age-Film gelungen über zwei Teenager, die unabhängig voneinander eine Vorstellung dessen gewinnen, was für sie im Leben wirklich zählt.

So, 30. Oktober, 11:00 Uhr im Kino in der KulturBrauerei