Filme

Alice Schwarzer

Der Dokumentarfilm über die Publizistin und Feministin weiblicher Emanzipation gibt mit historischem und aktuellem Material eine Antwort auf die Frage, wer sich hinter der Ikone Alice Schwarzer verbirgt.

And Still I Sing

Zwei befreundete Sängerinnen versuchen kurz vor der erneuten Machtergreifung der Taliban, als erste Frau die Talentshow »Afghan Star« zu gewinnen, und erheben mutig ihre Stimme gegenüber einer patriarchalischen Gesellschaft.

Angels of Sinjar

Mehrere Jahre lang sucht Hanifa im Nordirak ihre fünf jüngeren Schwestern, die beim Angriff auf die JesidInnen 2014 von der Terrormiliz Islamischer Staat entführt wurden. Aufwühlender Dokumentarfilm.

Be My Voice

Der Film zeigt, wie die Aktivistin, Journalistin und Stimme Millionen iranischer Frauen Masih Alinejad deren Protest gegen den Hidschab-Zwang über Social Media aus dem Exil heraus unterstützt.

Blue Moon

Ihre dysfunktionalel, gewaltätige Familie hält die 22-jährige Irina von einem freien und ungebundenen Leben als Studentin in Bukarest ab, bis sich eine Affäre als unverhoffter Wendepunkt erweist.

Burning Memories

Die Filmemacherin und Autorin begibt sich auf die Reise, um Antworten zu finden auf die Frage, warum sie als junges Mädchen missbraucht wurde und weshalb sie so lange geschwiegen hat.

Butterfly Vision

Nach Monaten russischer Kriegsgefangenschaft darf die ukrainische Luftaufklärungsexpertin Lilia nach Hause, wo sie beim Versuch eines Neuanfangs von ihren Erlebnissen und Trauma eingeholt wird.

Call Jane

Im Chicago Ende der 1960er-Jahre bedroht die zweite Schwangerschaft das Leben von Joy, die angesichts des bestehenden Abtreibungsverbots von einem subversiven Frauennetzwerk Unterstützung erhält.

Children of the Mist

Im Laufe der Doku schwankt Di immer wieder zwischen Zustimmung zur Frühverheiratung, wie sie in ihrer Dorfgemeinschaft üblich ist, und ihrem ursprünglichen Ziel, dem sozialen Aufstieg durch Bildung.

Do you remember me

Um ihre Beschneidung als Siebenjährige besser zu verarbeiten, reist Sara nach Äthiopien, wo sie nach Gesprächen mit ihrer Großmutter und jungen, trotz Verbot von Genitalverstümmelung Betroffenen beschließt, dagegen anzukämpfen.

Full Time

Durch einen Streik kommt der Pendelverkehr zwischen Julies Wohnort außerhalb von Paris und ihrer Arbeitsstelle im Zentrum förmlich zum Erliegen. Die Existenzgrundlage der alleinerziehenden Mutter ist bedroht.

Gentle

Die erfolgreiche Bodybuilderin Edina beginnt als Prostituierte zu arbeiten, um die teuren Steroide und Nahrungsergänzungsmittel weiter bezahlen zu können, und wird sich dadurch ihren eigentlichen Bedürfnissen bewusst.

Granny's Sexual Life

Der Animationsfilm ist eine Reise in die Vergangenheit von vier Großmüttern. Ihre Erinnerungen an ihr Intimleben stehen sinnbildlich für die Stellung der Frau in der slowenischen Gesellschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Hit The Road Egg

Eierstöcke werden hier als Pinball-Spiel dargestellt. Kurz und knapp, bunt und mit einem Hauch Ironie wird hier eine potenzielle Begründung für Unterleibschmerzen während der Periode präsentiert.

Holy Spider

Unter Lebensgefahr sucht die Journalistin Rahimi in den verrufenen Randbezirken von Masched nach einem Serienmörder, der verzweifelte Prostituierte tötet, um die Straßen der heiligsten Stadt des Landes reinzuwaschen.

In the Rumbling Belly of Motherland

Der Film begleitet mutige Reporterinnen in Kabul vor der erneuten Machtergreifung der Taliban und wird so zu einer vorausschauenden Erinnerung daran, dass Journalismus und Frauenrechte keine Selbstverständlichkeit sind.

Katvoman

In Deutschland erstmals zu sehen, zeigt der Film eine Mutter und ihren Sohn, wie sie als Catwoman und Batman verkleidet miteinander spielen, bis der Vater und Ehemann zum Abendessen nach Hause kommt.

Ladybitch

Durch Selbstermächtigung erlangt die angehende Schauspielerin Ela die weibliche Perspektive auf ihre Rolle zurück, nachdem ihr diese aufgrund von emotionalem Missbrauch und Übergriffigkeit abhandengekommen ist.

Medusa

Dystopie über Schönheitsnormen und Frauenfeindlichkeit, in deren Zentrum Mariana und ihre Freundinnen stehen, die vermeintlich vom rechten Weg abgekommene Geschlechtsgenossinnen tyrannisieren.

Menschliche Dinge

Durch die Anklage des Sohns wegen Vergewaltigung einer 16-Jährigen nach einer Partynacht gerät das Leben der Vorzeigefamilie Farel aus den Fugen. Französisches Justizdrama mit Charlotte Gainsbourg.

Midwives

Zu sehen sind zwei Hebammen, die über Religionsgrenzen hinweg trotz wachsender Unruhen im Südosten Myanmars Schwangere von der Volksgruppe der Rohingya medizinisch versorgen.

My Grandmother Is An Egg

Mit dem Film ehrt Wu-Ching Chang ihre Großmutter. Diese wurde als junges Mädchen an eine andere Familie verkauft und wuchs dort als zukünftige Schwiegertochter auf.

Nelly und Nadine

Die Geschichte der belgischen Opernsängerin Nelly und der chinesischen Widerstandskämpferin Nadine, die sich Heiligabend 1944 im KZ Ravensbrück ineinander verlieben.

One in a Million

Für die erfolgreiche Turnerin Whitney Bjerken in den USA und die zurückhaltende Yara in Norddeutschland stellt sich irgendwann die Frage nach dem, was im Leben für sie wirklich zählt.

Paloma

Der größte Wunsch der leidenschaftlichen, hart arbeitenden und gläubigen Mutter und Hausfrau ist es, ihrem Partner Zé in der Kirche das Jawort zu geben, was der Priester ihrer Gemeinde ablehnt, weil Paloma trans ist.

Sirens

Als sich der Auftritt bei einem britischen Musikfestival nicht als der erhoffte Wendepunkt für die erste Frauen-Metal-Band des Nahen Ostens erweist, kommt es unter den Musikerinnen aus Beirut zu einem Zerwürfnis.

The Boy's Club

Um Regisseurin in Malaysia zu werden, musste Chen Yihwen sexuelle Belästigung, Mobbing und Frauenfeindlichkeit ertragen. Ihr erstmals in Europa präsentierter Film dokumentiert diese beschwerliche Reise.

The Deal

Dokumentarfilm über die Machenschaften der sogenannten nigerianischer Bruderschaften, die in Europa ein weit verzweigtes Netzwerk aus Menschenhandel, Zwangsprostitution und Drogenschmuggel pflegen.

Two Minutes To Midnight

Was wäre, wenn die Welt von Frauen regiert werden würde? In dem performativen Stück von Yael Bartana bezieht eine ausschließlich von Frauen geführte Regierung eines fiktiven Landes Stellung zu einer drohenden nuklearen Bedrohung durch eine fremde Nation.

Vivas

Hier geht es um Mütter getöteter Mädchen in Mexiko, die sich in feministischen Kollektiven engagieren und von der Regierung ihres Landes mutig und konsequent Maßnahmen für ein Leben ohne Gewalt fordern.

Women of Valor

Als eine von 600.000 ultraorthodoxen Frauen in Israel, die zwar wählen, aber nicht fürs Parlament kandidieren dürfen, reicht Esty Klage beim Obersten Gerichtshof ein, um die Aufhebung des Verbots zu erwirken.