Erfolgreicher Abschluss des 21. Filmfest FrauenWelten

Erfolgreicher Abschluss des 21. Filmfest FrauenWelten

Erfolgreicher Abschluss des 21. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES

Knapp 2.500 ZuschauerInnen hat das 21. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES in der Festivalwoche vom 27.10.- 03.11.2021 erreichen können. Insgesamt 29 Spiel,- Dokumentar-und Kurzfilme aus über 30 Ländern wurden im Rahmen des Filmfests auf der großen Leinwand im Kino in der KulturBrauerei Berlin präsentiert, darunter vier Deutschlandpremieren und drei Berlinpremieren. Ein Großteil der Filme konnte auch standortunabhängig online als Stream über die Festivalseite abgerufen werden. Begleitend zu den Filmvorführungen fand ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Q&As mit RegisseurInnen, ProtagonistInnen und ExpertInnen, einer ausführlichen Gesprächsrunde sowie einer Stadtführung und einer Schulveranstaltung rund um das Thema Frauenrechte statt.

Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen UnterstützerInnen des Festivals:

Allen voran der CineStar-Gruppe, die dem Festival im Kino in der KulturBrauerei Berlin eine Woche lang einenSpielort zur Verfügung gestellt hat und mit seinem professionellen Team für einen reibungslosen Ablauf gesorgtund damit maßgeblich zum Erfolg des Filmfests beigetragen hat.

Für weitere Unterstützung danken wir:

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hauptstadtkulturfonds, Misereor, Brot für die Welt, Sebastian-Cobler-Stiftung für Bürgerrechte, MUBI, ZONTA Club Berlin 1989, BVR, Kloster Eberbach, Vinos, ManuTeeFaktur, Brewdog, Weinerei, Weingut Schoeneck Schnell, L.Mag, Siegessäule, multicult.fm, allen FilmemacherInnen, Gästen und FilmverleiherInnen.

Foto © Gianluca Quaranta